Die aktuellsten Neuigkeiten aus der Branche:
+++ In Kooperation mit umliegenden Bildungseinrichtungen - Systemair führt Bewerbertraining für Schüler durch +++ Bitzer ist auf der Chillventa mit zwei Ständen vertreten +++ Ratiotherm veröffentlicht Produktportfolio auf Ausschreiben.de +++ Konjunkturumfrage des VDMA Allgemeine Lufttechnik Branchenunternehmen erwarten realen Umsatzrückgang für 2023 +++ FGK In diesem Jahr konnte die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V. (FGK) wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden +++
MIETKÄLTE - Alle Anbieter & Angebote auf einen Blick!

Sparen Sie sich die zeitaufwendige Suche nach Mietkälte-Anbietern
Bei uns brauchen Sie nur 2 Minuten und einen Klick: Mietkälte

Die bekannte tägliche Kälte-/Klima-Nachrichtenübersicht!

Speichern Sie unsere Nachrichtenübersicht als Startseite und sind so täglich informiert im Bereich Kälte- und Klimatechnik - ideal für ihr Handy! Zur Nachrichten-Übersicht

Kälte/Klima Weiterbildungsverzeichnis



Vorstellung der Weiterbildungs-Anbieter


BITZER

BITZER hat sich einem elementaren Bestandteil unserer Lebenswelt verschrieben: der Kälte- und Klimatechnik. Das Traditionsunternehmen entwickelt und fertigt die zentralen Komponenten von Kälte-, Klima- und Wärmepumpenanlagen und gestaltet die Digitalisierung der Branche aktiv mit. BITZER bietet für jede Anwendung und nahezu jedes Kältemittel die passende Technologie – auch und vor allem vor dem Hintergrund gesetzlicher Bestimmungen wie der Ökodesign- und der F-Gase-Verordnung. Diese Themen sind auch ein zentraler Bestandteil des Angebots der SCHAUFLER Academy: Mit ihr wurde 2016 in Rottenburg die zentrale Fortbildungs- und Trainingsinstitution von BITZER eröffnet. Sie bietet bestmögliche Unterstützung bei den Themen neue Kältemittel, intelligente Elektronik, Energieeffizienz und aktuelle Vorschriften. Dafür stehen fünf Räume für theoretische und drei hochmoderne Räume für praktische Seminare zur Verfügung. In der SCHAUFLER Academy können reale Systembedingungen simuliert und Verdichterelektronik im laufenden Betrieb vorgeführt werden. Erfahrene BITZER Ingenieure und Techniker vermitteln praxisnah ihr Fachwissen in kleinen Gruppen auf Englisch und Deutsch; weitere Sprachen sind auf Anfrage verfügbar. Die Seminare und Trainings sind in Online-Formaten sowie (nach Möglichkeit) als Präsenzveranstaltungen buchbar.